blue cube wissens.wert.welt
 

Kurzfilmprojekt "Gewalt in den Medien" - Ein Kooperationsprojekt des blue cube - wissens.wert.welt, der Uni Klagenfurt und des Bachmanngymnasiums

21 SchülerInnen des Ingeborg Bachmann-Gymnasiums setzten sich ein Semester lang mit Gewalterfahrungen in Medien, Familie und Schule auseinander. Begleitet wurde das Projekt vom Team blue cube und kidsmobil, dem Projektteam der UNI und einigen Studierenden am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft und dem Klassenlehrer Herrn Dr. Wagner. 
 
Ziel des Projektes war unter anderem auch, die institutionsübergreifende Zusammenarbeit zu fördern und den SchülerInnen einen Einblick in die Arbeitsweise einer Universität zu bieten. Die Idee zum Projekt entwickelte Frau Mag.a Sumper Sieglinde (blue cube). 
 
Die Reflexion durch künstlerische Verfahren und die ästhetische Umsetzung in Video und Bild (Acryl auf Leinwand) standen im Zentrum des Workshops. Diese fanden im blue cube statt, wo z.T. auch die Filme gedreht wurden.
 
Es entstanden vier Kurzfilme. Von der Idee bis zum Schauspiel und der Umsetzung der Filme machten die SchülerInnen alles selber. Geschnitten wurden die Filme am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften. 
 
Ein Film davon wurde für den Medienpreis von IC Wien nominiert und erreichte den sensationellen 2. Platz.
 
download
OEBB
 Von
 Nach  Klagenfurt FH Ktn.
 Datum 
 Uhrzeit 
Abfahrt  Ankunft